Wir sind auf Facebook!
Weiterempfehlen Drucken

Vovinam-Vietvodao

Vovinam ist eine Kampfsportart, die neben der Selbstverteidigung auch das Ziel der Gesundheitserhaltung und der körperlichen Fitness anstrebt. In dieser Sportart werden nicht nur Koordination, Kondition und Kraft aufgebaut, sondern auch die Verteidigung und Abwehr in Notsituationen eingeübt. Trainiert werden verschiedene Angriffs- und Abwehrtechniken sowie Befreiungs- und Fußtechniken, mit Übungen wie Falltechniken werden Körperreflexe geschult. Außerdem werden durch spezielle Aufwärm- und Dehnungstechniken die Beweglichkeit und die Gelenkigkeit verbessert. Das Erlernen dieser Kampfsportart ist in allen Altersklassen möglich. Es werden sechs Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene von 5 bis 80 Jahren, angeboten.

Vovinam-Viet vo dao wurde von Großmeister Nguyen Loc im Jahr 1938 gegründet. Es ist eine vietnamesische Kampfkunst zur Selbstverteidigung und basiert auf dem Prinzip der Harmonie von Hart und Weich. Hierbei kommt es darauf an, die Kraft und Reaktion des Gegners auszunutzen, d.h. mit geringem eigenen Kraftaufwand eine maximale Wirkung zu erzielen. Vovinam beinhaltet das Training des gesamten Körpers.


 

Zur Selbstverteidigung benutzt der Vovinam-Schüler Techniken mit der Handkante, dem Ellenbogen und der Faust sowie Armen und Beinen. Sprung-, Wurf- und Falltechniken gehören ebenfalls zum Trainingsprogramm.

Fortgeschrittene lernen die Techniken vielfältig zu kombinieren und sich auch gegen bewaffnete Gegner zu verteidigen.

In der Trainerstufe wird der Umgang mit traditionellen Waffen, wie Bambusstock und Schwert geübt. Die Waffen dienen dabei als Trainingsgeräte zur Erlangung einer optimalen Körperbeherrschung. Äußerste Konzentration ist hierbei erforderlich. Mit dem Erlernen der Kampfkunst entwickelt der Vovinam-Schüler Selbstvertrauen, Mut und Ausdauer, aber auch Fairness, Bescheidenheit und Toleranz.

Die Teilnahme an Vovinam erfordert einen monatlichen Zusatzbeitrag von EUR 3,00 Erw./EUR 2,00 Kinder/Jugendliche
Weiterführende Informationen rund um Vovinam finden sich auf http://www.vovinam.de oder bei der TSG Nordwest 1898, Tel. 069-581023 oder bei Jabraeel Aghalale, Tel. 069-570471 bzw. vovinam@tsg98.de

 

 

Vovinam-Trainer sind die Europameister Dhini Du Tran, Dhin An Tran und Vincent Heck, die Anfang März 2012 bei den Europameisterschaften in Lignano/Italien Goldmedaillen gewonnen haben.

Europameister Vincent Heck in der Frankfurter Neue Presse

Vovinam
Abteilungsleiter: Jabraeel Aghalale-Hokmabady, Tel.: (069) 57 04 71, vovinam ät tsg98.de
Mo 17:30–19:00 Grundschule am Riedberg Kinder 4-10 J.  A. Aghalale, J. Aghalale
Mo 19:00–20:30 Grundschule am Riedberg Jugendliche/ Erwachsene  Dhin An Thran, Dhin Du Tran, V. Heck
Di 19:30–21:30 Erich Kästner Schule Erw. Anfänger Selbstverteidigung  J. Aghalale, Nhon Van
Do 18:00–19:00 Gymnasium Riedberg Kinder 4-10 J.  Dhin An Thran, Dhin Du Tran, V. Heck
Do 19:00–21:00 Gymnasium Riedberg Jugendliche ab 10 J./Erwachsene  Dhin An Thran, Dhin Du Tran, V. Heck
Do 20:00–22:00 TSG-Halle Erwachsene  J. Aghalale
Fr 18:00–20:30 Erich Kästner Schule Jugendliche/Erwachsene  J. Aghalale, Nhon Van

 

© TSG Nordwest 1898 Frankfurt am Main e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der TSG Nordwest 1898

Frankfurter Neue Presse vom 29. Dezember 2007 (Acrobat Reader PDF Format)